BADEN GEGEN WÜRTTEMBERG

Ab 25. November im Kino!

BADEN GEGEN WÜRTTEMBERG erzählt die wahnwitzige Geschichte der Gründung Baden-Württembergs vor 70 Jahren. Während der Stuttgarter Frauenfunk emanzipierte Ratschläge für das tägliche Überleben in der Nachkriegszeit bietet, schmieden die Politiker weitreichende Pläne und Intrigen. Wer sich den Film anschaut, wird erstaunt feststellen, wie anders und trotzdem gleich unsere Heimat vor 70 Jahren gewesen ist.

Vorpremieren/Kinotour mit Filmgespräch

TagUhrzeitOrtKinoTickets
Sa., 04.12.folgtBerlinKLICK Kinoin Kürze

SIE WOLLEN MIT DEM FILM ARBEITEN?

Es gibt einige Fragen, die im Vorfeld geklärt werden sollten. Nutzen Sie dafür bitte den Vordruck für Sonderveranstaltungen und kontaktieren Sie damit Ihr lokales Kino. Kontakt zur Disposition für Rückfragen: 0711-1622118-19

Grundsätzlich gibt es zwei Veranstaltungsformate, die wir empfehlen…

besteht aus einer Filmvorführung mit anschließendem Expertengespräch, das sich inhaltlich an ein Fachpublikum richtet

Geschlossene Fachveranstaltungen mit anschließendem eigenen Expertengespräch sind in jeder Stadt möglich.

Kosten: Der Partner kauft einen rabattierten Kinosaal. Je nach Uhrzeit, Tag und Personenanzahl liegen die Kosten zwischen 7-9 € pro Kinoplatz. Der Partner übernimmt die Kosten, der Eintritt ist für die Gäste frei.

besteht aus einer Filmvorführung und einem anschließenden Filmgespräch, das sich in der inhaltlichen Ausrichtung aber an ein allgemein an Umweltschutzthemen interessiertes Publikum richtet.

Filmvorführung mit Publikumsgespräch im Rahmen einer „regulären“ Kinovorführung (Tickets können regulär an der Kinokasse gekauft werden, ggf. können Partner zusätzlich feste Kartenkontingente für eigene Gäste/Netzwerk erwerben

Kosten: Das Publikum zahlt seinen Eintritt selbst (7-10 €, je nach Kino).

Bitte bedienen Sie sich auf unserer Website. Hier finden Sie alle Infos rund um den Film sowie unter PRESSKIT Filmstills, Presseheft und den Vordruck einer Meldung für die lokale Presse.

Kostenfreie Filmplakate und Flyer erhalten Sie über unsere Disposition.
Hier finden Sie bald ein Dokument mit Bausteinen für Ihre Pressetexte.

Genre: Drama, Dokumentarfilm
Originaltitel: Baden gegen Württemberg
Land: Deutschland
Produktion: Eikon Film
Regisseur: Andreas Köller
Darsteller: Christian Pätzold, Stefan Preiss, Laura Schwickerath uvm.
Dauer: 92 Minuten
FSK: ab 12 Jahren
Kinostart: 25. November 2021
Website:

Verleih & Vertrieb: Camino
Pressebetreuung: ZOOM Medienfabrik

Presskit

Ergänzendes Material

  • folgt