Sandstern

Ab 29. November 2018 im Kino!

Aus der türkischen Provinz wird der 12jährige Oktay in die pulsierende Bundesrepublik der 80er Jahre katapultiert. Er kann die Sprache nicht, seine Eltern kennt er kaum – keine optimalen Voraussetzungen für einen jungen Menschen, der das Leben liebt. Aber Oktay lässt sich nicht unterkriegen, auch von den Nackenschlägen, die das Schicksal für ihn bereithält. Regisseur und Autor Yilmaz Arslan gelingt ein sensibler Blick auf unsere Welt durch die Augen eines Kindes. Er zeigt uns in metaphernreichen Bildern die schönen und die hässlichen Seiten des Lebens.

Eine charmante Coming-of-Age-Geschichte.”

KINOKINO

„SANDSTERN zeigt das Leben in all seinen Facetten, mit allen angenehmen aber auch negativen Seiten – konsequent aus dem Blickwinkel der charakterstarken Hauptfigur, die von einem brillanten Jungdarsteller verkörpert wird.“

PROGRAMMKINO

„Ein sensibler Blick auf unsere Welt, durch die Augen eines Kindes.“

BR

„Sensibel erzählt Regisseur Yilmaz Arslan vom Gefühlschaos und der Einsamkeit eines Jungen, der sich plötzlich in einem anderen Land wiederfindet.“

3Sat

„Sensibel erzähltes Drama, das ohne Klischees auskommt und sich auf starke Darsteller verlassen kann.“

FOCUS ONLINE

“SANDSTERN: empfehlenswert“

DEUTSCHLANDFUNK

Trailer

Pressezitate

„SANDSTERN zeigt das Leben in all seinen Facetten, mit allen angenehmen aber auch negativen Seiten – konsequent aus dem Blickwinkel der charakterstarken Hauptfigur, die von einem brillanten Jungdarsteller verkörpert wird.“

PROGRAMMKINO

„SANDSTERN sammelt, kongenial verpackt und zugleich ironisch gebrochen, im Duktus eines Märchens aus 1001 Nacht oder einer orientalischen Dêngbej-Erzählung Geschichten, Hoffnungen und Enttäuschungen auf, die sich am Wegrand jener ansammeln, die nüchtern als „Migranten“ bezeichnet werden.”

FILMDIENST

„Yilmaz Arslans SANDSTERN ist eine Ode an die Menschlichkeit“

FRANKENPOST

Genre: Tragikomödie
Land: Deutschland, Luxemburg, Belgien
Produktion: MaxMa Film UG (Deutschland), Tarantula sarl (Luxemburg), Tarantula scrl (Belgien)
Regisseur: Yilmaz Arslan
Besetzung: Roland Kagan Sommer, Taies Farzan, Hilmi Sözer, Katharina Thalbach, Erdal Yildiz
Dauer: 89 Minuten
FSK: ab 6 Jahren
Kinostart: 29. November 2018
Website:
www.sandstern-film.de
Verleih & Vertrieb: Camino
Grafikdesign: Wessinger&Peng

Pressebetreuung: ZOOM Medienfabrik
Versand Filmkopien/Werbemittel: Cine-Logistics